Ein Kurs in Meditation

Das Angebot an Meditationstechniken ist unüberschaubar geworden. Auch wenn jede Technik anders ist, so führen doch alle zum gleichen Ziel: zur inneren Ruhe, zur Aussöhnung mit sich selbst, zum wahren inneren Wesenskern, zum Seelengrund. Sie alle zeigen uns den Weg nach innen, der uns freier und unabhägiger macht von äußeren Einflüssen und Anforderungen, aber auch von inneren Prägungen durch Erziehung und Umwelt.

 

Wolfgang und ich haben uns schon vor Jahren für die Vipassana-Methode nach Goenka entschieden, weil sie konfessionsfrei, religionsunabhängig und ohne jeglichen Personenkult ist. In diesem Kurs lernst du diese Methode stufenweise kennen. Das regelmäßige Üben in der Gruppe und der Erfahrungsaustausch erleichtern dir den Einstieg und das Üben im Alltag. Gemeinsam geht's besser!

 

Einfache, sich wiederholende Übungen bereiten deine Gelenke für das Sitzen auf dem Boden vor. Und wenn es auf dem Boden nicht klappt - meditieren kannst du auch auf einem Stuhl.

 

Wir treffen uns jeweils am ersten Sonntag des Monats, 19 Uhr. 

 

Kurstermine: ab Oktober 2019 

Kursleitung: Wolfgang Konietzny

Kursgebü​hr: auf Spendenbasis

 

Wir freuen uns auf unsere gemeinsamen Meditationsstunden  und geben gerne unser Wissen und unsere langjährigen Erfahrungen an dich weiter. 

 

Erika & Wolfgang